4-Zimmer-Dachgeschosswohnung in attraktiver Lage in Schriesheim

69198 Schriesheim , Objektnr.: 0-1104

Objektdaten

Objekt

Heizkosten enthalten
Kaltmiete
1,390 €
Nebenkosten
250 €
Warmmiete
1,640 €
Kaution
4,170 €
Tiefgarage Mietpreis
60 €

Details

Anzahl Zimmer
4
Wohnfläche
ca.113.27 m²
Verfügbar ab
sofort
Anzahl Balkone
1
Anzahl Wohneinheiten
10
Stellplätze
1

Energie & Bausubstanz

Baujahr
2020
Endenergiebedarf
33 kWh/(m²*a)
Energiepass
Bedarfsausweis
Primärenergieträger
Strom
Energie-Wertklasse
A
Elektro

Dokumente

Beschreibung

Diese moderne 4-Zimmer-Dachgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus mit Aufzug hat eine Wohnfläche von ca. 114 m².

Sie ist aufgeteilt in drei Schlafzimmer, ein offenes Wohn- und Esszimmer mit offener Einbauküche und Zugang zur Süd-Dachterrasse, ein Tageslicht-Duschbad sowie ein Gäste-WC.

Zur Wohnung gehört ein Kellerraum und (auf Wunsch) ein Tiefgaragenstellplatz (monatliche Miete 60,00 Euro) oder ein Außenstellplatz (monatliche Miete 30,00 Euro).

Für das Haus liegt ein Energiebedarfsausweis vor: Baujahr 2020, Strom-Mix, 33 kWh/(m²a), A.

Lage

Schriesheim ist eine Stadt an der Badischen Bergstraße mit circa 15.000 Einwohnern. Sie gehört zum Rhein-Neckar-Kreis und liegt 8 km nördlich von Heidelberg und 18 km östlich von Mannheim und ist Teil der europäischen Metropolregion Rhein-Neckar. Die Schriesheimer Gemarkung reicht nach Norden und Süden jeweils bis direkt an die Nachbarorte heran. Diese ausgedehnte Gemarkung lässt Heimatforscher vermuten, dass Schriesheim neben Ladenburg zu den ältesten Orten im Umkreis zählen könnte. Das Gemeindegebiet erstreckt sich über 3162 Hektar. Davon sind 13,1 Prozent Siedlungs- und Verkehrsfläche, 27,7 Prozent werden landwirtschaftlich genutzt und 58,6 Prozent sind bewaldet. Die Schriesheimer Gemarkung grenzt im Westen an Ladenburg, im Norden an Hirschberg an der Bergstraße, im Nordosten an Weinheim, im Osten an Heiligkreuzsteinach und Wilhelmsfeld, im Südosten an Heidelberg und im Süden an Dossenheim. Durch Schriesheim führt die Oberrheinische Eisenbahn, die seit 2005 von der RNV betrieben wird. Sie gehört zum Tarifgebiet des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar. Als Linie 5 verbindet die Bahn die Orte an der Bergstraße zwischen Heidelberg und Weinheim, wobei Schriesheim in der Mitte zwischen diesen beiden Städten liegt. Neben dieser Nord-Süd-Verbindung gibt es auch noch eine Ost-West-Verbindung mit der Buslinie 628, die Schriesheim im Osten mit Wilhelmsfeld und im Westen mit Ladenburg und Mannheim-Seckenheim verbindet. Durch den Ort führt die Bundesstraße 3. Direkt westlich befindet sich die Anschlussstelle Schriesheim an die Bundesautobahn 5. Zur Entlastung der Talstraße in den Odenwald wurde seit den 1950er Jahren eine Verlegung der L 536 geplant. Nach langer Diskussion entschied man sich für eine Nordumfahrung. Sie ist 3,3 km lang, kostete 92 Mio. Euro und führt durch den 1,8 km langen Branichtunnel. Den Bauabschnitt I begann man Ende 2008, der Tunnel wurde im August 2013 durchschlagen und im Juni 2016 eröffnet. In Altenbach gibt es eine Grundschule. In Schriesheim befinden sich die Strahlenberger Grundschule, das Kurpfalz-Schulzentrum mit einer Grundschule, einer Realschule und dem Kurpfalz-Gymnasium Schriesheim, und das private Heinrich-Sigmund-Gymnasium. Darüber hinaus gibt es in Schriesheim ein Stadtarchiv, eine Musikschule, eine Volkshochschule und eine kommunale Bibliothek (im Kurpfalz-Schulzentrum, im Gebäude des Gymnasiums).

Anbieter / Ansprechpartner

Name:
Christina Holderbach
Telefon:
06221-9095001
E-Mail:
christina.holderbach@volksbank-kurpfalz.de

Kurpfalz Immobilien GmbH

Bismarckstraße 34b
69198 Schriesheim
Telefon:
06221-909921
Fax:
06221-909929
E-Mail:
Kurpfalz Immobilien GmbH
Objekt-Nummer: 0-1104
Flächen- und Maßangaben sind ca. Werte.